LeftRight

Category : ARTS & CULTURE

DIE INSEL DER DACHHASEN

ARTS & CULTURE

Martin Fengel


DIE INSEL DER DACHHASEN – Fr. 15.06.

Ausstellung mit den Künstlern Martin Fengel und Tomoya Kato (Kyoto). Feierliche Eröffnung mit Hoffest: Livekonzerten der Hochzeitskapelle und bester Verköstigung durch Toshio Kusaba und Herz & Schnauze

B N K R

ARTS & CULTURE

BnkR Muenchen


B N K R – Mi. 06.06.

Eröffnung der Ausstellung von Claudia Wieser „Inside stop making sense.“ im Bunker an der Ungererstrasse

NÜE GALLERY

ARTS & CULTURE

Nüe Gallery


NÜE GALLERY – Mi. 09.05. & Do. 10.05.

„Inspiriert von der Angst, Durchschnittlich zu sein” NÜE Gallery ist ein Ausstellungsformat, das an wechselnden Standorten limitierte Designausstellungen mit einem angeschlossenen Ladenkonzept verbindet.

ARTMUC 2018

ARTS & CULTURE

Art Muc


ARTMUC 2018 – Do. 10.05. – So. 13.05

Ab Donnertag gibt es wieder viel Kunst zu sehen auf der Praterinsel, wenn die ARTMUC, Bayerns größte Produzentenmesse für zeitgenössische Kunst, in die nächste Runde geht.

RASTER-NOTON

ARTS & CULTURE

Raster Noton


RASTER-NOTON – Mi. 09.05.

Von 10. Mai bis 08. Juli 2018 steht der Kunstbau der städtischen Galerie im Lenbachhaus grafisch, installativ und musikalisch ganz im Zeichen des Chemnitz-Berliner Experimentallabels raster-noton.

KUNSTVEREIN

ARTS & CULTURE

Sarah Ortmeyer


KUNSTVEREIN – Fr. 04.05.

Von 05. Mai bis 01. Juli 2018 präsentiert der Kunstverein München FLYRT eine umfassende Einzelausstellung von Sarah Ortmeyer

PAM – PUBLIC ART MUNICH

ARTS & CULTURE

PAM 2018


PAM – PUBLIC ART MUNICH ab 30.04.

Das Projekt PUBLIC ART MUNICH 2018 hat über 20 Künstler*innen aus aller Welt eingeladen, in und mit der Stadt München, performative Projekte durchzuführen. Sie werden sich mit der Frage beschäftigen, wie wir ein aktiver Teil von Veränderungen sein können. Was soll bleiben, was wird sich verändern? Superpaper sprach mit der Kuratorin Joanna Warsza und den Künstlerinnen Cana Bilir-Meier, die sich in ihrem Projekt der Moschee in Freimann zuwendet und Flaka Haliti, die den temporären PAM-Pavillon auf dem Viktualienmarkt gestaltet.

AFRICAN MOBILITIES

ARTS & CULTURE

African Mobilities


AFRICAN MOBILITIES – ab Do. 26.04.

Unter dem Titel “African Mobilities” widmet sich das Architekturmuseum in der Pinakothek der Moderne Städten, als Zufluchtsorte für die sich ständig bewegenden afrikanischen Bevölkerungen.