DIE DÉTOURNEMENTS DER GRUPPE SPUR

Galerie van de Loo Projekte


DIE DÉTOURNEMENTS DER GRUPPE SPUR – Fr. 13.10.

Im Rahmen der Ausstellung HELMUT STURM „DIE GRUPPE ALS STÖRFAKTOR“ findet am Freitag in der Galerie van de Loo Projekte um 19 Uhr ein Vortrag des Kunsthistorikers Dr. Jacopo Galimberti statt.

Der international agierende Kunsthistoriker Dr. Jacopo Galimberti (*1981) forscht seit einigen Jahren über Künstlergruppen in Westeuropa. Gerade ist bei Liverpool University Press sein Buch „Individuals against Individualism. Art Collectives in Western Europe” (1956-1969) erschienen, mit dem er die Arbeit der Gruppen SPUR, WIR und GEFLECHT über den deutschen Sprachraum hinaus rezipierbar macht.

Im Rahmen unserer Ausstellung wird Dr. Jacopo Galimberti in deutscher Sprache einen Vortrag zu den Détournements (Zweckentfremdungen) der Gruppe SPUR in der Zeit zwischen 1959 und 1961 halten und bei dieser Gelegenheit sein neues Buch präsentieren.

WANN: Freitag, den 13. Oktober 2017, ab 19 Uhr
WO: Galerie van de Loo Projekte, Gabelsbergerstrasse 19
WEB: galerievandeloo-projekte.de