ESPACE LOUIS VUITTON

Espace Louis Vuitton München


ESPACE LOUIS VUITTON – ab Do. 09.11.

Christian Boltanski. Animitas. Zu sehen ab Donnerstag im Espace Louis Vuitton

„Gute Kunst entsteht nur aus der Isolation heraus“ sagte Christian Boltanski einmal. Der französische Konzeptkünstler ist für seine Foto-Installationen bekannt, in denen er sich dem weiten Feld zwischen Leben, Tod und Erinnerung widmet. In seiner künstlerischen Praxis spielt er mit biographischen Elementen, die er aber auch mit Fiktionen anreichert und so Grenzen verwischt. Ganz nach dem Motto: „Ich lüge gerne, wenn es er Wahrheit dient“. Zu sehen sind seine Arbeiten in München jetzt in Espace Louis Vuitton in der Maximilianstraße. Als einer der bekanntesten Künstler der französischen Nachkriegsgeneration hat er ein imposantes Gesamtwerk geschaffen, in dem er, durchaus auch spirituell, Konzept, Poesie und Sehnsucht vermengt. In der monografisch angelegten Ausstellung im Espace Louis Vuitton, die Teil der „Hors-les-murs“-Programmatik der Fondation Louis Vuitton ist, werden zwei bedeutende Arbeiten des Künstlers gezeigt.

T: Quirin Brunnmeier/gallerytalk.net

WANN: ab Donnerstag, den 9. November 2017
WO: Espace Louis Vuitton München, Residenzstrasse 2