FRUCTA SPACE

Fructa Space


FRUCTA SPACE – bis. 15.02.

Sophie Schmidt: Da warf sie ihre Zunge raus, es gab keinen schöneren Vorhang. Eine Oper über die Tragik des menschlichen Körpers

Rezitativ mit Texten von Sophie Schmidt, Sophia Mainka und Lilian Robl: 30.01.2020, 18 Uhr

Premiere erster Akt: 14.02.2020, 18 Uhr

In ihren Bildern, Skulpturen und Performances verkörperlicht Sophie Schmidt Werdungs- und Transformationsprozesse, organische wie mechanische. Dabei schöpft sie in ihrer künstlerischen Praxis aus einem individuellen Kosmos aus Formen, Farben und Begriffen. Sophie Schmidt spielt mit organischen Motiven, bricht diese auf, verfremdet und verformt sie. Sie integriert gekonnt Sprache, die sie auf Bildern, in Titeln und in Performances nutzt. Neologismen und elegante Wortverbindungen eröffnen wilde Assoziationsräume. Ihre Arbeiten sind konsequent, auf den ersten Blick wirken sie fast zart, aber haben doch eine immanente Kraft. Sie spricht elementare Themen an und verhandelt diese poetisch, expressiv und mit Liebe zum Detail.

Öffnungszeiten: Donnerstag – Samstag, 14 – 18 Uhr und nach Vereinbarung.

WANN: bis 15.02.2020
WO: fructa space, Leonrodstraße. 89, 80636 Munich
WEB: fructa.org