GALERIE DEBORAH SCHAMONI

Galerie Deborah Schamoni


GALERIE DEBORAH SCHAMONI – Fr. 05.05.

Deborah Schamoni bringt Davide Stucchi erstmals mit einer Einzelausstellung nach Deutschland. Eröffnung diesen Freitag an 19 Uhr in der Mauerkircherstrasse 186.

Er selbst bezeichnet sich als Bildhauer, dabei wirkt er auf sein Material oft nur sehr zurückhaltend ein. Das soll nicht heißen, dass Davide Stucchi falsch liegt. Vielmehr unterstreicht es, wie sich die verschiedenen Gattungen der Kunst für Umdeutungen geöffnet haben. Wenn Stucchi sich mit Feuer in Leder verewigt oder wenn er Spaghetti nach seiner Vorstellung formt, dann ist das Bildhauerei.

Deborah Schamoni bringt Stucchi erstmals mit einer Einzelausstellung nach Deutschland. Im Rahmen ihrer „Marmory Show III“ hat die Galeristin im vergangenen Jahr schon mal ausprobiert, wie sich der Mailänder in München macht. Gut wohl. Nun wird es neue Arbeiten zu sehen geben. Sie wurden extra für die Ausstellung entwickelt.

In Stucchis Arbeiten verschwimmen die Grenzen zwischen Betrachter und Werk, zwischen Bedeutung und Deutbarkeit. Wer sie mittels traditioneller Medien wie der Fotografie abbilden will, muss scheitern. Angucken ist aber möglich, ja, erwünscht.

T: Anna Meinecke/gallerytalk.net

WO: Galerie Deborah Schamoni, Mauerkircherstrasse 186
WANN: Fr. 05. Mai 2017, ab 19 Uhr
WEB: deborahschamoni.com