KAMMERSPIELE ON DEMAND

KAMMERSPIELE


KAMMERSPIELE ON DEMAND

Während die Türen des Theaters geschlossen bleiben, stellen die Münchner Kammerspiele ab dem, 18. März, jeden Tag den internen Mitschnitt einer Inszenierung aus dem Spielplan online.

In der digitalen „Kammer 4“ können Sie 24 Stunden lang die Inszenierungen zu Hause sehen.

Den Anfang macht am 18. März ab 18 Uhr „No Sex“ von Toshiki Okada.

WANN: 19. März: „Drei Schwestern“ Inszenierung: Susanne Kennedy
20. März: „#Genesis“ Inszenierung: Yael Ronen
21. März: „Unheimliches Tal / Uncanny Valley“ von Stefan Kaegi (Rimini Protokoll) und Thomas Melle
22. März: „Hamlet“, Inszenierung: Christopher Rüping
WO: Münchner Kammerspiele
WEB: muenchner-kammerspiele.de