MUSEUM VILLA STUCK

Villa Stuck


MUSEUM VILLA STUCK – Mi. 09.10.

Ist das Mode oder kann das weg!? 40 Jahre VOGUE Deutschland Eröffnung der Ausstellung im Museum Villa Stuck

„In der Mode muss man ständig zerstören, um sich zu erneuern. Das lieben, was man gehasst hat, und das hassen, was man geliebt hat.“ Dass alles, auch in der Mode, in Bewegung ist wusste der weise Karl Lagerfeld. Dass man diese Bewegungen und Veränderungen auch journalistisch begleiten muss, weiß das Magazin VOGUE, und das schon seit 1892. Nur etwas kürzer gibt es die deutsche Ausgabe, die dieses Jahr ihren 40. Geburtstag hat. Und das will gefeiert werden. Unter dem Titel »Ist das Mode oder kann das weg!?« wird es in der Villa Stuck eine Zeitreise in das Gestern, Heute, vor allem aber das Morgen des Mode-Journalismus geben. Auf zwei Stockwerken werden wegweisende Fotografien aus dem VOGUE-Archiv, stilbildende Modeshootings und ein Überblick über die wichtigsten Reportagen aus vier Jahrzehnten präsentiert.

Text: Quirin Brunnmeier / gallerytalk.net

Abb.: © VOGUE Deutschland, 2003, Yasmin Warsame. Foto: Ruven Afanador

WANN: Die Eröffnung ist am Mittwoch, den 9. Oktober, 19 Uhr. Zu sehen bis 12. Januar 2020
WO: Museum Villa Stuck
WEB: villastuck.de