SPERLING

Sperling


SPERLING – Do. 11.02.

Eröffnung der Ausstellung “Drink Cold Piss, Warm von Anna McCarthy” in der Sperling Art Gallery

Vor Kurzem wurde sie zur Königin des Friedens gekrönt, sie ist vom Krankenhaus ins Altersheim unter dem Meer gereist, hat Würmer, die ihr Tee servieren, und einen Teilzeitjob bei einer Sicherheitsfirma. Die Rede ist von Anna McCarthys Großmutter. Und wenn ihr die jetzt nicht kennenlernen wollt, dann stimmt was nicht mit euch.
Nicht zu einem Tête-à-Tête mit, doch aber zu einer Annäherung an die großartige Dame lädt die Galerie Sperling mit McCarthys Einzelausstellung. Es soll um den aktuellen psychischen Zustand der Oma gehen und um die Dürre in Kalifornien und die Flüchtlingssituation in München während des Oktoberfests.
Zeichnungen, Videoarbeiten und Skulpturen thematisieren, was im vergangenen Jahr geschehen ist. Wenn McCarthy Verbindungen zwischen den Ereignissen herstellt, dann ganz intuitiv. Außerdem gibt’s den Film zu ihrem Gedichtband zu sehen. Der heißt „DRINK COLD, PISS WARM“. Das lassen wir mal so stehen.

T: Anna Meinecke/gallerytalk.net

WANN: Eröffnung, Do., 11. Februar 2016, 18 Uhr
WO: Sperling, Regerplatz 9
WEB: sperling-munich.com