SUPER PAPER SUPER LOOK #4

Goldene Bar Super Paper


SUPER PAPER SUPER LOOK #4 – Mi. 10.05.

Super Look Village Voice #8 & Super Paper Isssue 91 plus Fotoaustellung der Fotolove Story in der Village Voice.

Die 91. Ausgabe des Super Papers und die 8. Auflage der Village Voice, dem Heft im Heft im Super Paper, erschienen im Mai 2017. Das wollen wir am Mittwoch den 10. Mai mit euch feiern. Mit dabei Aki Klubescheidt von Absolut Elyx und Florian Saxinger aus der Bar Herzog aus München, die für diesen Abend einen Aperitif mitbringen, den sie als free „early bird“ ab 20 Uhr ausschenken. Don´t be late zum Lesezirkel!

Musik spielen diesmal Jonas Imbery aka Telonius, Julie Fleischer, Mirko Hecktor und Lukas Kubina aka Locololo von The Rabinas

Die Village Voice präsentiert in seiner Ausgabe #8 eine Sonderausgabe in Form einer Fotolove Story für Erwachsene und einer Ausstellung in der Goldenen Bar.

„Auf die Männer die lieben und auf die Penner, wir kriegen.”

Auf 8 Seiten mäandert unsere Heldin Zoe durch München. Fotografiert von Hadley Hudson, mise en scene von Katharina Reichle.

Im Super Paper Ausgabe 91 besucht FX Karl die Côte d´Idiot in unserem wunderschönen Glockenbachviertel. Oliver Liebig und Annalena Roters haben sich das Stück „die Selbstmord Schwestern“ in den Münchner Kammerspielen angesehen. Andreas Schmidt legt euch das Super Rave mit Dj Koze und Acid Pauli ans Herz und hat sich dazu noch Acid Pauli´s neues Album „BLD“ angehört. Die Mädels von thebetterplaces.com waren in Restaurants mit „healthy Food“ unterwegs und Natasha Binar fragt sich ob Gender das neue Schwarz ist.
Außerdem neu ab Mai unsere Rubrik Architektur, in der sich Europa Frohwein diesesmal mit dem Münchner Hauptbahnhof auseinander setzt. Unsere fotografische Porfolio Strecke steuert diesen Monat Coline Amos bei und Sonja Steppan bereitet euch auf die neue Offlocation „The Lovelace“ vor.
Es gibt viel zu lesen und zu erfahren und wie immer freuen wir uns am Mittwoch den 10. Mai mit euch darauf anzustoßen.

WANN: Mittwoch, 10. Mai 2017 ab 20h
WO: Goldenen Bar im Haus der Kunst, Prinzregentenstrasse 1
WEB: superpaper.de