THE FUTURE IS NOT UNWRITTEN

The Future is not written


THE FUTURE IS NOT UNWRITTEN – Do. 30.11.

Premiere des generativer Smart Films über Künstliche Intelligenz und Transhumanismus. THE FUTURE IS NOT UNWRITTEN am 30.11.

Ein maschinengeschriebenes Wesen erforscht die Zukunft der menschlichen Existenz in Symbiose mit aufkommenden Technologien. Der Film wird am 30.11.17 von Susanne Steinmassl als Video Installation mit unendlicher Dauer prämiert, wozu wir Sie gerne einladen möchten. Das Filmprojekt entsteht im Rahmen des Medienkunst Stipendiums der Hochschule für Fernsehen und Film München, das durch die KIRCH Stiftung und Regina Hesselberger getragen wird. Die Installation wird mit Unterstützung des Goethe-Instituts Tokyo in Japan zweitaufgeführt. THE FUTURE IS NOT UNWRITTEN wird u.a. durch die Mitwirkung von Maximilian Heitsch, Florian Kreier, Phyllis Josefine, Eva Neidlinger, Raphael Höps, Mira Mann, Angela Aux und Tom Bauer realisiert.

WANN: Donnerstag, den 30. November 2017, 19 Uhr
WO: Atelier für Medienkunst, Bavariastraße 6a
WEB: thefutureisnotunwritten.com